X-MED Sports

WahlArztOrdination Dr. Erich Weghofer


Inahlt:

  • Information Wahlarztordination
  • Meine Medizin
  • Eigenblut - Therpapie
  • Kontakt und Adresse
  • Preisliste 2019


Besuchen Sie die X-MED Sports APP

HOME




Meine Medizin

Ich habe es mir zur Aufgabe gemacht, meine Patientinnen und Patienten  nach meinem Verständnis für Medizin und Gesundheit zu behandeln. Gelenks- oder Muskelschmerzen haben eine Ursache. Bei einer Verletzung steht eine ausführliche Unfallanamnese an erster Stelle. In einer exakten Untersuchung, wird die Ursache identifiziert, die zur medizinischen Diagnose führt. 

Danach beginnt die Therapie. Hauptsächlich arbeite ich manualmedizinisch mit meinen Händen, aber auch mit Akupunturnadel, Injektionen und Infusionen.

Seit Kurzem verwende ich auch sehr erfolgreich Eigenblut und körpereigenes Plasma. Natürliche Blutinhaltsstoffe wirken schmerz- und reizlindernd und fördern schnellere Heilung.

Therapie OHNE OPERATION.

Mit Lieben Grüßen

Dr. Erich Weghofer




Eigenblut

Stammzellen

Körpereigenes Plasma

Modernste Medizin im Waldviertel.

Ein Wundermittel gegen Gelenks-Schmerzen. 



 



Körpereigenes Blutplasma wird durch ein besonderes Verfahren vom Rest des Blutes getrennt. Dadurch werden dessen Wirkstoffe – vor allem Blutplättchen (Thrombozyten), Wachstumsfaktoren aber auch Stammzellen – konzentriert. Es entsteht somit plättchenreiches Plasma. Dieses ACP ist ein körpereigener, biologischer Wirkstoff ohne Zusatz von künstlichen Substanzen.

Die ACP-Therapie: Schnell und unkompliziert

Bei der ACP-Therapie wird in der Arztpraxis 15 ml Eigen-Blut aus der Armvene des Patienten entnommen. Anschließend wird das Blut in einer Spezialzentrifuge aufbereitet. Dabei setzt sich mit Wirkstoffen angereichertes Plasma ab, welches direkt im Anschluss in die betroffene Region injiziert wird.

 

Die Therapie mit ACP besteht daher aus folgenden Schritten:

 

  1. Blutentnahme aus der Vene
  2. Gewinnung des ACP aus dem Eigenblut
  3. Blutaufbereitung in einer Spezialzentrifuge
  4. Injektion des ACP

 

Jede Behandlung dauert zwischen 15 und 30 Minuten. Nach der Injektion kann der Patient sofort wieder seinen Alltagsaktivitäten nachgehen. Für ein bestmögliches Ergebnis sind drei bis fünf Behandlungen im Abstand von je einer Woche notwendig.

Die ACP-Therapie ist somit eine absolut natürliche, sehr sichere und gut verträgliche Art der Schmerztherapie. 

Sie kann beiArthrose, Sehnenverletzungen und Sportverletzungen helfen schneller wieder fit zu werden, den Schmerz zu reduzieren und die Heilung deutlich zu beschleunigen.



WahlArztOrdination

Dr. Erich Weghofer

Sie interessieren sich für unser Angebot ?

Kontakt & Info:

0660 30 94 813

office@xmed.at

Mörtersdorf 67

3580 Mörtersdorf bei Horn



 





Besuchen Sie die X-MED Sports APP

HOME