X-MED REHA Infrarot - Therapie

X-MED REHA Infrarot - Therapie

Geschrieben am 20.06.2020
von Erich Weghofer

Das wärmende Infrarotlicht dringt tief in die Muskulatur ein und fördert dadurch die Durchblutung ebenso wie den Stoffwechsel. Dadurch wirkt die Infrarot - Therapie  entspannend, schmerzlindernd und entzündungshemmend. Auch ein Abtransport von Schlacken und Giftstoffen wird gefördert.

 
 


Aufgrund der entzündungshemmenden Wirkung eignet sich eine Rotlichtbestrahlung bei fast allen Arten von Entzündungen - egal ob es sich dabei um eine Mittelohrentzündung, Zahnfleischentzündung, Nasennebenhöhlenentzündung oder eine Sehnenentzündung handelt.

Wohltuende Ergebnisse lassen sich auch bei rheumatischen Erkrankungen oder Fybromyalgie erzielen.

Gleichzeitig entsteht durch das Infrarotlicht eine schmerzlindernde Wirkung, so dass sich eine Rotlichtlampe auch bei Kopfschmerzen, Muskelkater, Muskelverspannungen, Nackenschmerzen, Rückenschmerzen und einem Hexenschuss bewährt hat.