X-CARD 03: Die Haltung - Das Spiegelbild

X-CARD 03: Die Haltung - Das Spiegelbild

Geschrieben am 01.09.2019
von Erich Weghofer



Sie selbst müssen Ihren Weg zum Ziel beschreiten. Es spielt keine Rolle, ob Sie groß oder klein, dick oder dünn, arm oder reich, glücklich oder traurig sind.

Sie werden entdecken, wie einfach die "körperlichen" und "geistigen" Schritte sind,  wenn Sie sie regelmäßig ausführen.


Körper und Geist stehen jederzeit in enger Verbindung - Sie bilden eine fixe Achse. Denken Sie zum Beispiel an den Moment des Erfolgs und an den Jubel. Eine solche Emotion  beeinflusst Geist und Körper. 

Die Körperhaltungen spiegeln die innere Kraft und Entschlossenheit wider. Die Haltung hat einen außerordentlich wichtigen Einfluss auf Ihre Mentale Stärke und Ihre Mentale Stärke spiegelt sich in Ihrer Haltung wider. Darum nutzen Sie als erstes Ihre Körperhaltung um den Geist aufzuwecken und positiv zu beeinflussen.

Die Statue of Liberty zum Beispiel symbolisiert Freiheit nicht durch Ihre Größe, sondern viel mehr durch Ihre Haltung.

 



Haltung bewahren ist die Fähigkeit, auch in herausfordernden Situationen, bei Angriffen und in Niederlagen, äußere und innere Ruhe zu auszustrahlen.

Haltung annehmen ist das Aufrichten des Oberkörpers sowohl im Sitzen, als auch Liegen aber besonders im Stehen.



IHRE HEUTIGE AUFGABE:

Betrachten Sie sich selbst in einem großen Spiegel. Nehmen Sie sich dafür ca. 5 MInuten Zeit.

Jetzt richten Sie Ihren Oberkörper auf, und achten dabei sowohl auf die Wirkung nach außen, als auch nach innen.

Nutzen Sie ab jetzt in allen wichtigen Situationen die Möglichkeit der aufgerichteten Haltung als Symbol Ihrer persönlichen Stärke.


X-CARD 03 - Check !